MENÜ

Chet Baker & Wolfgang Lackerschmid: Ballads For Two

Ballads For Two

Dot Time Legends ist ein Sublabel von Dot Time Records und hat es sich zur Aufgabe gemacht, historische Aufnahmen von Jazz Legenden der breiten Hörerschaft zugänglich zu machen. Ballads For Two wurde ursprünglich 1979 auf Vinyl veröffentlicht. Beide Musiker waren zu dieser Zeit auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Aufgenommen wurden die Songs am 8. und 9. Januar in Stuttgart. Nun ist das Album zum ersten Mal auf CD erhältlich.
Chet Bakers Trompete ist emotional und agiert beinahe telepathisch mit Wolfgang Lackerschmids Vibraphon. Zwei Bonus Tracks sind der Original Session hinzugefügt. Chet Bakers Trompete klingt wunderbar bei seiner außergewöhnlichen Version von Why Shouldn’t You Cry. Beide Musiker leben sich bei "Double O" aus, einem Original Song von Lackerschmid. Highlights sind "Blue Bossa" und "Waltz For Susan".

»Ballads For Two arrives as an unexpected treat, defying Baker’s detractors and placing him with success in unfamiliar surroundings.« (Downbeat)

1.

Blue bossa

2.

Five years ago

3.

Why shouldn't you cry

4.

Dessert

5.

Softly as in a morning sunrise

6.

You don't know what love is

7.

Waltz for Susan

8.

BONUS TRACKS:Double O

9.

Why shouldn't you cry (Muted Trumpet Version)